Pole Dance Stange kaufen –Testsieger 2018

Ratgeber + Pole Zubehör + Polewear

Eine Pole Dance Stange kaufen ist, wie sein erstes Baby nach Hause zu holen. Darum möchte ich meine Erfahrungen, Tricks und Tipps zu Tanzstangen und Zubehör teilen. 

Suchst du auch eine hochwertige und sichere Polestange? Dann lass dich gerne von dieser Seite inspirieren. Außerdem finde ich, ist eine gute Grundausstattung für den Pole-Sport sehr wichtig. Gerade um das Verletzungsrisiko so klein wie möglich zu halten. Denn das sollte sowohl für Pole Dance Anfänger, als auch für Fortgeschrittene gelten. 

Natürlich gehört Pole Dance KleidungZubehör und der richtige Pole Dance Kurs auch dazu. 

Ich hoffe, für dich ist unter den getesteten Produkten auch etwas Schönes dabei. Z. B. Gripmittel, Videos, deine Pole Dance Stange und Pole Dance Shorts. 

Im Blog gibt es immer Neues und Interessantes zu Pole Dance. Schau doch mal vorbei. Wenn du etwas beisteuern möchtest, sehr gerne.

Dazu gibt es z.B. Tipps zum Thema: Pole Dance zu Hause selber lernen. Darüber hinaus die Kriterien, die beim Pole Dance Stange kaufen berücksichtigt werden sollten. 

Nicht zuletzt den Ratgeber zum Befestigen der Pole Dance Stange ohne bohren. Hierbei sind auch Tricks, wie du trotz schwieriger Decke (wie Rigips) eine Montage möglich machst. 

Zum Schluss noch einige Infos, wie und wo ich den Pole Dance Stange Testsieger 2018 ermittelt habe.

Ich bin immer für Fragen und Anregungen offen. Daher kannst du mir gerne über den Briefkasten rechts eine Nachricht schicken. Und nun viel Spaß

Das bietet dir meine Seite:

Beratung:

  • Viele Infos zu Pole Dance.
  • Pole Dance Stange Testsieger 2017.
  • Empfehlungen zu Polewear, Pole Zubehör, Video Kurse & Bücher.
  • Über die Möglichkeiten, Pole Dance zu lernen.
  • Insider-Tipps zur Montage & Problemlösungen bei der Pole-Befestigung.
  • Blogbeiträge rund um Pole Dance.
 Kaufvorteile:

  • sichere SSL-Verschlüsselung.
  • ausschließlich seriöse Shop-Auswahl.
  • Schnell-Auswahl-Filter.
  • Preisvergleich mit tagesaktuellen Preisen.
  • Praxistests aus Tanzschulen und eigener Erfahrungen.

Was kostet eine Pole Dance Stange?

Ab ca 79,-€ kannst du ganz einfache Tanzstangen für zu Hause kaufen, die im Test befriedigend abgeschnitten haben. Möchtest du lieber gleich eine hochwertigere Pole Dance Stange kaufen, sind diese ab ca. 160,-€ erhältlich.

Zur Anschaffung gibt es weiter unten noch Tipps, wie man gute Qualität erkennt. Außerdem kannst du in der Produktbeschreibung der jeweiligen Pole detailliert lesen, wie diese im Test abgeschnitten hat.


 Wie viel Platz für eine Pole Dance Stange?

Oft wird empfohlen, einen Mindestradius von 150 cm rund um die Pole zur Verfügung zu haben. Wenn du nicht gerade zwei Meter groß bist, reicht das auch erst mal aus 😉

Die Figuren, die gleichzeitig mit gestreckten Armen und Beinen getanzt werden, beherrscht man erst als fortgeschrittene Tänzerin. Dann könnte der Platz eindeutig zu klein werden.

Am Besten stellst du dich gerade an die Wand und streckst die Arme über den Kopf. Dieses Längenmaß ist dann dein individueller Sicherheitsabstand, den du um deine Tanzstange brauchst.


Wo kann ich eine Pole Dance Stange kaufen?

 

  Im Internet 

...da es keine direkten Pole-Dance-Fachgeschäfte mit Ladenlokalen in Deutschland gibt. Statt dessen aber Onlineshops, wie zum Beispiel Amazon. Dort findest du ein großes Angebot der gängigsten Pole Stangen im Sortiment. Darum stelle ich diese Angebote hier unter anderem vor.

Von X-Pole Expert über Pool Queen,

Amzdeal, Femor oder X-Pole Sport

 

Garantie und schnelle Lieferung

Natürlich hast du die volle gesetzliche Garantie auf die Pole Stange. Dazu kannst du bei Schäden dein Rückgaberecht in Anspruch nehmen. Ferner sind die kurzen Lieferzeiten von 1-2 Werktagen auch sehr erfreulich. Und nicht zuletzt entfällt für dich auch der Transport. Wer mag schon ein 15 kg schweres Paket nach Hause tragen.


Welche Pole Dance Stange kaufen?

Es gibt verschiedenste Modelle auf dem Markt, die sich wie folgt unterscheiden:

Funktionen - Materialien

Längen - Durchmesser

Wenn du hauptsächlich an der Stange tanzen möchtest, ohne viele Tricks und Akrobatik in deine Choreographie einzubauen, kannst du eine günstigere Pole Dance Stange kaufen.

 

Wenn du aber planst, Pole Dance oder Pole Fitness als richtigen Sport, auch regelmäßig in einem Pole Dance Kurs zu betreiben, solltest du dir schon eine gute Pole Dance Stange kaufen.

Hierbei ist eine Pole Stange von der Firma X-Pole meine persönliche 1. Wahl. Denn diese Stangen sind vom Material und  ihrer Bauweise einfach hochwertiger und sicherer.

 

Achtung: Gefahren!

     Die sehr günstigen Tanzstangen mit Spinning-Modus haben fast immer

ein 1-fach Kugellager aus minderwertiger Qualität. Dazu sind diese oft in einer Plastikhalterung eingebettet. In den Bewertungen von Amazon liest man dann häufiger von ausgeschlagenen Lagern. Folglich führt das zu, nur noch schwer gängigen, Drehbewegungen.

Darum halte ich Plastik nicht für sehr langlebig bei derartiger Beanspruchung. Oftmals werden im Pole Dance auch Überkopf-Figuren getanzt. Hierbei besteht dann ein echtes Sicherheitsrisiko. Denn Plastik kann nicht jahrelang unbeschadet die Unwucht des Schwingens aushalten.

Ferner sind mir, bei sehr günstigen Modellen, scharfkantige Abdeckungen, zum Beispiel am Deckenteller, auch schon begegnet.

 

Das Gewicht der Pole

 

Möchtest du eine sichere Pole Dance Stange kaufen, gibt das Gewicht in  der Produktbeschreibung einen guten Anhaltspunkt. Denn Gewichtsangaben unter 12 kg verraten meist, dass weniger hochwertiger Stahl verbaut ist. Somit wiegen gute Pole Stangen ohne Verpackung ca. 15-18 kg. Der Stahl muss einfach hart und dick genug verarbeitet sein. Denn nur dann bleiben Gewinde und Steckverbindungen intakt.

Außerdem bedeutet mehr Gewicht oft auch bessere Kugellager. Die Voraussetzung, um leichter- und vor allen Dingen längere Jahre zu spinnen.Vor allem sollte man bedenken, dass die Stange doch öfter abgebaut wird. (Wenn zum Beispiel viel Besuch kommt.) Denn das Ab- und Anmontieren halten nur gute Gewinde öfter aus.

Mein Fazit:

Die höherpreisigen Qualitätsstangen, z. B. von X-Pole, sind einfach "der Ferrari" unter den Poles.

Folglich ein "must-have", wie mir viele Tänzerinnen und Pole-Studio-Besitzer bestätigten.

Weiter lesen oder zum >> Auswahl-Menü <<


 Spinning oder Static?

Es macht Sinn, dass Anfänger an einer statischen Pole anfangen sollten.

Schließlich lassen sich hieran die absoluten Basics gut lernen.

Eine Tanzstange mit Spinning-Funktion ist auch etwas teurer, durch das Kugellager.

(Ca. 40 € Aufpreis zur statischen Pole, bei den hochwertigen Poles.)

Ich persönlich kenne nur Tänzerinnen, die eine Pole Dance Stange mit Spinning-Modus haben.

Denn irgendwann möchten die meisten auch Pole Dance Figuren im Spinning-Modus lernen.

Wenn du dann zweimal kaufen muss, weil du am Kugellager gespart hast, wäre ärgerlich.

Aber die Entscheidung muss natürlich letztendlich jeder selber treffen.

Hier sind nähere Infos zu den getesteten Poles und dem Testsieger


 Vor dem Kauf berücksichtigen :

 

Deckenhöhe Schwitzhände Nickelallergie
Handgröße Bodenbelag Deckenmaterial
Budget Farbe Material

Bei einer Nickelallergie solltest du dir am Besten eine Pole Dance Stange aus Edelstahl kaufen.(Also keine Verchromte). Wobei Edelstahl übrigens auch eine kleine Menge Nickel enthält. Trotzdem können viele Allergiker problemlos an Edelstahlstangen tanzen. Und das ohne darauf zu reagieren.


Pole Dance Stange Durchmesser

Bei sehr kleinen Händen oder für Kinder ist ein Durchmesser von 40 mm bis 42 mm geeignet. Der gängigste Durchmesser ist 45 mm. Dieses Maß wird auch in fast allen Studios verwendet. Denn eine Pole mit 50 mm empfiehlt sich nur bei sehr großen Händen und viel Griffkraft.

Alle Tipps zur Pole-Befestigung an deiner Decke und deinem Boden findest du hier:


Außerdem wichtig

Gripstärke beim Kauf berücksichtigen

Hier eine Übersicht der gängigsten Pole-Materialien.

Dies kann dir bei der Auswahl deiner perfekten Pole helfen.


Material-Übersicht:

Für Infos auf das + klicken


Silikon
Maximaler Grip, perfekt, um schwierige Tricks zu erlernen, für die an herkömmlichen Stangen der Grip fehlt. Darum kann diese Pole als einzige auch mit körperbedeckender Kleidung benutzt werden. Aber zum regelmäßigen Grundtraining ist sie nicht geeignet. Dafür ist bei Outdoor-Veranstaltungen und Fotoshoot-Posen der Silikonbezug super.

Pulverbeschichtung
Mit stärkeren Grip als Chrom, Edelstahl oder Messing. Für alle, die mit rutschenden Händen an der Pole zu kämpfen haben. Aber weiter fortgeschrittenen Sportlern kann der Grip hingegen schon etwas zu stark sein. Besonders, wenn zum Beispiel Drops aus voller Höhe trainiert werden möchten. Durch die Beschichtung in jedem Fall auch für Personen geeignet, die eine Nickelallergie haben. Zu guter Letzt fühlt sich diese Pole weniger kalt an. Folglich wird die Pulverbeschichtung besonders im Winter geschätzt.

Messing
Die Stangenelemente bestehen aus Messingrohr. Messing ist eine Legierung aus Zink und Kupfer. Es eignet sich, durch seine Eigenschaften, besonders bei stark schwitzenden Händen. Des weiteren empfiehlt sich Messing für wärmere Regionen. Durch die Umgebungswärme bekommt die Messingschicht nämlich noch mehr Grip. Somit insgesamt stärkerer Grip als bei Chrom, Titanium-Gold und Edelstahl. Der Spar-Tipp für viel Grip: Pulverbeschichtung.

Chrom

Chrom

ist das am häufigsten verkaufte Modell bei sehr gutem Preis-/ Leistungsverhältnis. Ferner hervorragender Grip bei variierenden Klimaverhältnissen. (Luftfeuchtigkeit, Hautfeuchtigkeit, Temperatur etc). Auch optisch ist die verchromte Tanzstange sehr ansprechend.

Titanium Gold
Titanium Gold bezeichnet eine verchromte Stange. Dazu wurde die Stange aber optisch noch aufgewertet. Es wurde eine spezielle Beschichtung  aufgetragen (elektrostatische Beschichtung). Der Grip ist mit der herkömmlichen Chrom-Variante vergleichbar. Allerdings kann sich die Schicht nach jahrelanger Benutzung ablösen oder verkratzen.

Edelstahl
für Personen, die auf Nickel allergisch reagieren. Durch Hochglanzpolitur hat der Edelstahl ein spiegelndes Oberflächen-Finish. Auch der Grip ist fast auf dem hohen Niveau wie bei den verchromten Stangen. Das Material ist besonders unverwüstlich und korrosionsfest. Darum auch gut geeignet für die Montage in der Garage/Keller/Gartenhaus.


Pole Dance Stange befestigen

Normalerweise liegt immer eine Aufbauanleitung in Papierform oder als DVD im Paket mit dabei.

Oftmals sind diese leider sehr unverständlich. Darum wird im folgenden Video ausführlich ein

Aufbau gezeigt:

X Pole Xpert Aufbauanleitung deutsch

Dazu gibt es noch viele Tipps zu Deckenvermessung, Verlängerungen und Platzbedarf. 

Hast du ein bestimmtes Material an deiner Decke oder dem Boden?

Hier sind alle Befestigungstipps z.B. zu Rigips etc.


 Wie und wo habe ich getestet

 

Hallo, ich bin Elli

Pole Dance Stange Kaufen Logobild

Seit geraumer Zeit betreibe ich Pole Dance zu Hause und im Studio. Nebenbei blogge ich & teste Produkte. Darum stand ich selber schon vor der Qual der Wahl, meine erste Pole Stange zu kaufen. Infolgedessen habe ich längere Zeit großzügig recherchiert. Hier sind nun meine Erfahrungen zu Pole Stangen. Ich konnte auch im Studio und bei Freundinnen verschiedene Stangen testen. Drei weitere Poles habe ich mir zum Testen noch schicken lassen. 

 

Hersteller-Kontakte

An die Hersteller und Shops habe ich bei offenen Fragen Mails gesendet. Somit konnte ich noch mehr über das Material erfahren. Außerdem wurde so im gleichen Zuge der Kundenservice getestet.

 

Preis-Recherche & Rezensionen

Die Preise der großen Onlineshops wurden ausgiebig verglichen. Ferner viele Erfahrungsberichte und Fragen zu Pole Stangen bei Amazon & Co ausgewertet. Von günstigen Tanzstangen bis High-End-Poles. Dabei waren echt große Unterschiede zu spüren.

 

Gute Beratung - Sicherer Kauf

Wenn du dich hier gut beraten fühlst, freut mich das natürlich. Alle empfohlenen Produkte kannst du bei Interesse direkt vom Anbieter bestellen. Selbstverständlich immer über eine sichere SSL-Verbindung, zum Schutz deiner Daten. Die Preise werden fast stündlich und automatisch aktualisiert. Dazu kannst du sofort sehen, wann deine Wunsch-Pole bei dir eintreffen wird.

 

Aus alledem ist nun diese Test-und Ratgeber-Seite entstanden. Schlussendlich kann ich die vorgestellten Produkte mit bestem Gewissen empfehlen.

Elli

 Zum Anfang 

PS: Wenn du dich für die Entstehungsgeschichte des Pole Dance interessierst, findest du dazu Infos in meinem Blockartikel:https://wp.me/p9pEJB-by

oder auf Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Pole_dance